Chrysler Building

Standort:

New York City, U.S.A.

Höhe:

319 Meter

Stockwerke über der Erde:

77

Baustart:

1928

Bauende:

1930

 

Chrysler Building:

 

Die Edelstahlkrone

Walter Chrysler wollte das höchste Gebäude der Welt erbauen, nachdem er den Eiffelturm in Paris gesehen hatte.

Im Kampf gegen die Bank of Manhattan und dem Empire State Building ließ er die Pläne des Dachabschlusses seines Gebäudes noch während des Baus ändern und heimlich in einem Feuerschacht im Inneren des Rohbaues die 27 Tonnen schwere Edelstahlkrone montieren.

Nachdem die Bank of Manhattan die Bauarbeiten am letzten Stockwerk abgeschlossen hatte, lies er die Krone ausfahren und dem Gebäude aufsetzen. So erhielt sein Gebäude den Titel "Höchstes Gebäude der Welt"

Er rechnete jedoch nicht damit, dass die Architekten des Empire State Buildings auch ihre Pläne änderten, und dem Gebäude neben 10 weiteren Stockwerken nun auch eine Krone spendierten. So verlor das Chrysler Building seinen Titel bereits nach wenigen Monaten wieder.

Die Wasserspeier

Die rostfreie Edelstahlkrone des Gebäudes im Art Deco Stil wurde einer Chrysler Motorhaube nachempfunden.

In der 61. Etage ragen acht Chromadler, die Kühlerfiguren des Chrysler Plymouth, aus dem Gebäude. Die Mauervorsprünge sind mit geflügelten Kühlerhauben und Rädern versehen.

William Van Alens wurde als Architekt für das Chrysler Building engagiert, jedoch nie bezahlt. Walter Chrysler bezichtigte ihn, Bestechungsgelder angenommen zu haben. Für Van Alens das Ende seiner Karriere.

Das Chrysler Building hat leider keine Aussichtsplattform.

HOMEPAGE:

Chrysler Building

 

 

Nutzungsbedingungen | Impressum | Sitemap | © die-wolkenkratzer.de