Jin Mao Building

Standort:

Shanghai, China

Höhe:

421 Meter

Stockwerke über der Erde:

88

Baustart:

1993

Bauende:

1998

Architekt:

Skidmore, Owings & Merill LLP

 

Jin Mao Building:

Das Gebäude vom Boden aus gesehen

Das Jin Mao Building (übersetzt: "Viel Gold") ist mit seinen 421 Metern Höhe das höchste Gebäude Chinas. Seine Außen- ansicht ist einer traditionell chinesischen Form nachempfunden, speziell die gestufte Pagode. Die Fassade des Jin Mao besteht aus Glas und Granitplatten, mit davor hängenden Gittern.

In den unteren 50 Stockwerken befinden sich Büros, während in den oberen 37 Etagen die höchsten Hotelzimmer der Welt zu finden sind. Sie gehören zum 5 Sterne Hotel "Grand Hyatt" mit insgesamt 555 Zimmern.

In den obersten vier Wohnetagen gibt es exklusive Penthäuser (Mit exklusiven Mietpreisen). Darüber noch 4 Technik-Etagen.

Das Gebäude hat ein Observatorium im 88. Stockwerk mit 1.520 Quadratmetern auf einer Höhe von 340,1 Meter. Damit ist es das höchste und größte Aussichtsdeck in China.

 

 

Nutzungsbedingungen | Impressum | Sitemap | © die-wolkenkratzer.de